Unser Dreamteam – Faris und Lady

anschauen1k-23.10.2010 006
In den letzten Jahren mussten wir unsere Vierbeiner nacheinander gehen lassen. Eigentlich waren wir uns einig, wir schaffen uns dann keine Hunde mehr an. Als wir uns von unserem geliebten Aron verabschieden mussten, haben wir immer stur an seinem Zwinger vorbei gesehen.

Doch dann fand ich meinen Faris und er sorgte dafür, dass wir uns wieder über einen Vierbeiner freuten. Da unsere Omchen schon alt waren, mussten wir unbedingt darüber nachdenken, für ihn einen Gefährten zu finden. Denn 2000 m² sind für einen Hund allein zuviel. Und so kam dann ein halbes Jahr später Lady zu uns.

Die beiden wachsen immer mehr zu einem Team zusammen und unternehmen alles gemeinsam.

Auf den folgenden Seiten werden wir ihren gemeinsamen Weg verfolgen.